Als Kontakte werden alle Personen oder Organisationen bezeichnet, die mit deinem Unternehmen in Verbindung stehen. Die Abgrenzung unterhalb geschieht durch Kategorisierung in Gruppen (z.B. Kunden, Mitarbeiter, Kreditoren, etc.) In diesem Abschnitt wird ein Kundenkontakt in die zuvor angelegte Kategorie Kunden angelegt.

1. Öffnen eines neuen (Kunden-)Kontaktformulars

Wir gehen zunächst auf die ListenansichtBereiche/Kontakte. In der Toolbar oberhalb wählen wir zunächst unsere erstellt Kategorie aus der SelectBox. Statt Alle Gruppen wählen wir - Kunden und anschließend Neu

2. Daten pflegen

Beispielhaft soll der Kontakt eine Firma sein. Hierbei ergeben sich einige Auffälligkeiten

  • Da der Kontakt in die Gruppe Kunden abgelegt wird, und dort das Standard-Datenfelder Geburtstag hintergelegt ist, wird automatisch jedem neuen Kunden-Kontakt dieses vorgeschlagen, auch wenn es bei einer Organisation wenig Sinn hat.
    • Sie können jedoch individuell für jedes Datenblatt diese variablen Datenfelder ändern und anpassen
    • Sie könnten die Gruppe Kunden weiter aufspalten in Personen und Organisationen und diese Unterkategorien anlegen

Neben den üblichen Kontaktinformationen können Sie auf der rechten Spalte

  • dem Kontakt ein Foto oder eine andere Datei anhängen
  • Verbindungen des Kontakts mit einem Hinweis pflegen, dh. Kontakte des Kontakts selber. Bei einer Organisation können das z.B. Mitarbeiter oder Mitglieder sein, die bereits in Secretary hinterlegt sind
  • einen Joomla-User dem Kontakt zuweisen. Diese Einstellung ist jedoch erst wichtig, wenn es um Funktionen des Zeitmanagement geht

 

3. Speichern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok